Stressfrei und entspannt!

Narkose beim ZahnarztAm Anfang einer jeden Behandlung steht für uns immer eine umfangreiche Beratung. Gerade mit Blick auf die Schmerzausschaltung und die Wahl des Narkoseverfahrens gilt es, alle Fragen des Patienten zu beantworten und ihn über Risiken und Nebenwirkungen aufzuklären.

Besonders ängstliche und sensible Patienten fühlen sich nach intensiver und individueller Vorbereitung in guten Händen. Je nach Umfang der notwendigen Behandlungsmaßnahmen und der Schmerzempfindlichkeit des Patienten stehen unterschiedliche Verfahren der Schmerzauschaltung zur Auswahl: Ob lokale Betäubung, Sedierung oder Vollnarkose; Ziel ist eine stressfreie und als wenig unangenehm empfundene Behandlung.

Selbstverständlich können Sie sich während der Behandlung auch von Ihrer Lieblingsmusik ablenken lassen, wofür wir Ihnen gern Kopfhörer zur Verfügung stellen.

Sollte in seltenen Fällen ein Eingriff unter Vollnarkose notwendig oder gewünscht sein, wird dieser in unserer Praxis von einer erfahrenen Fachärztin für Anästhesie durchgeführt.